Erotische Geschichten: Kurzvorstellung der Autoren, die klassische erotische Geschichten oder moderne erotische Geschichten schreiben.

Die Autoren der erotischen Geschichten. Es sind berühmte Schriftsteller, manche tarnten sich mit Pseudonymen. Es sind (Haus-)Frauen, die in ihrer Freizeit frivole Bestseller verfassten. Es sind Literaten, begnadete Pornografen, Frauenversteher und Perverse - allesamt zu schade, um vergessen zu werden.

Octave Mirbeau

image

Der französische Schriftsteller wurde 1850 bei Bayeux geboren und starb 1917 in Paris. Er hinterließ ein kleines, klug angelegtes Vermögen, das er sich erschrieben hatte. Bekannt war Octave Mirbeau für kritisch-satirische Romane und sozial-engagierte Bühnenstücke. Aufsehen erregte sein Theaterstück “Geschäft ist Geschäft”, das im Jahr 1903 Premiere hatte. Mit ätzender Schärfe legt Mirbeau hier bloß, wie einem Geschäftsmann der Profit wichtiger ist als Freunde und Familien. Weitere Werke sind: “Tagebuch einer Kammerzofe” (Roman, 1900) und Der Garten der Qualen (Roman, 1899).

Das “Tagebuch einer Kammerzofe” wurde 1964 vom Regisseur Luis Bunuel erfolgreich mit Jeanne Moreau in der Hauptrolle verfilmt.

In der französischen Literaturgeschichte wird Mirbeau in eine Zeit eingeordnet, in der Zeitkritik und gesellschaftliches Engagement immer wichtiger für Kunstwerke wurden. Höhepunkt dieser Epoche dürfte die Dreyfus-Affäre gewesen sein, in die sich der französische Dichter Emile Zola mit dem berühmten Zeitungsartikel “J’accuse” im Jahr 1898 einmischte. In schneller Folge erschienen in den kommenden Jahren gesellschaftskritische Werke von Henry Francois Becque, Jules Renard und Octave Mirbeau.

Zur Autoren-Übersicht

eBook drei Tage kostenlos bei Amazon

ebook krimi erotik thriller

Vom Freitag, 10.8.2012, bis Sonntag, 12.8.2012, ist der neue erotische Kriminalroman TESSY UND DAS ECHO DES TODES von Lara Wolf kostenlos als eBook bei Amazon erhältlich.
Tessy Ritters bisher härtester Fall. Er beginnt scheinbar harmlos: Der Besitzer einer Computerfirma hat den Verdacht, von einer Mitarbeiterin bespitzelt zu werden. Tessy soll die junge Dame ausforschen. Ein einfacher Job. Bis es den ersten Toten gibt - und Tessy schnell zur Hauptverdächtigen für die Berliner Kommissarin Carola Stein wird. Oder verfolgt Kommissarin Carola Stein die unter Verdacht geratene Tessy vor allem deswegen so unnachsichtig, da sie zuvor eine ebenso heiße wie problemgeladene Affäre mit ihr hatte? Tessy bleibt keine Zeit, darüber nachzudenken. Denn der undurchsichtige Miron Schowinsky hat die kesse Privatdetektivin mit dem turbulenten Sexleben plötzlich im Visier. Schnell stellt sich heraus: Schowinsky entführt Frauen und vergewaltigt sie. Die Verbrechen am weiblichen Geschlecht machen ihm Spaß - und er hat zahlungskräftige Auftraggeber, die tödliche Ziele verfolgen. Tessy gerät in Schowinskys Gewalt ...
Ein Erotikkrimi aus dem Berlin von heute. Voller Sex, Liebesverwirrungen und tödlicher Gefahr.
Kostenlos bei Amazon hier als eBook herunterladen - nur von Freitag bis Sonntag.