Klassische erotische Geschichten: jeden Tag neue erotische Geschichten, immer kostenlos.

Genießen Sie literarische Häppchen zwischendurch; oder lassen Sie sich von einer ganzen Textreihe zum Lesen verführen: Erotischen Literatur ist in der kurzen und in der langen Form ein geistreicher Genuss. In dieser Sektion finden Sie lange Geschichten, die wir in mehrere Teile aufgespalten haben, damit sie am Bildschirm besser lesbar sind. Jede Woche erscheinen neue Teile.

eBook drei Tage kostenlos bei Amazon

ebook krimi erotik thriller

Vom Freitag, 10.8.2012, bis Sonntag, 12.8.2012, ist der neue erotische Kriminalroman TESSY UND DAS ECHO DES TODES von Lara Wolf kostenlos als eBook bei Amazon erhältlich.
Tessy Ritters bisher härtester Fall. Er beginnt scheinbar harmlos: Der Besitzer einer Computerfirma hat den Verdacht, von einer Mitarbeiterin bespitzelt zu werden. Tessy soll die junge Dame ausforschen. Ein einfacher Job. Bis es den ersten Toten gibt - und Tessy schnell zur Hauptverdächtigen für die Berliner Kommissarin Carola Stein wird. Oder verfolgt Kommissarin Carola Stein die unter Verdacht geratene Tessy vor allem deswegen so unnachsichtig, da sie zuvor eine ebenso heiße wie problemgeladene Affäre mit ihr hatte? Tessy bleibt keine Zeit, darüber nachzudenken. Denn der undurchsichtige Miron Schowinsky hat die kesse Privatdetektivin mit dem turbulenten Sexleben plötzlich im Visier. Schnell stellt sich heraus: Schowinsky entführt Frauen und vergewaltigt sie. Die Verbrechen am weiblichen Geschlecht machen ihm Spaß - und er hat zahlungskräftige Auftraggeber, die tödliche Ziele verfolgen. Tessy gerät in Schowinskys Gewalt ...
Ein Erotikkrimi aus dem Berlin von heute. Voller Sex, Liebesverwirrungen und tödlicher Gefahr.
Kostenlos bei Amazon hier als eBook herunterladen - nur von Freitag bis Sonntag.

001 - Früchte des Krieges

Sein Lebenswille war erstaunlich. Er starb nicht, und die Stücke schienen wieder zusammenzuwachsen. Zwei Jahre verbrachte er unter den Händen der Ärzte. Dann wurde er für geheilt erklärt und durfte ins Leben zurückkehren - die untere Hälfte seines Körpers, von den Hüften abwärts, für immer gelähmt. Er war eigentlich nicht niedergeschlagen. Er konnte in einem Rollstuhl fahren, und er hatte einen Krankensessel mit einem kleinen Motor, so daß er sich langsam durch den Garten steuern konnte in den schönen, melancholischen Park hinaus, auf den er so stolz war, wenn er auch tat, als mache er sich nichts aus ihm. Er war dem Tod so knapp entronnen, daß das, was ihm vom Leben übrigblieb, unsäglich kostbar für ihn war. Der begierige Glanz seiner Augen ließ erkennen, wie stolz er darauf war, nach der gewaltigen Erschütterung noch am Leben zu sein. Aber er war so schwer verwundet worden, daß etwas in ihm erstorben, ein Teil seiner Empfindungen verschüttet war. Eine fühllose Leere war geblieben. Constance, seine Frau, war ein rosiges, ländlich aussehendes Mädchen mit weichem braunem Haar und von kräftigem Wuchs ...

Die Reihe "Lady Chatterley" erscheint fortlaufend seit dem 25.02.2008
Erotische Geschichten dieser Reihe weiter lesen

“Schamloses Machwerk, skandalöses Buch!”

Seinen Verfasser machte es zu einem Ausgestoßenen - und zum Millionär. Frauen verschlangen das Werk unter der Bettdecke, Männer erregten sich über die vulgäre Sprache und die geschilderten Praktiken. Nie zuvor hatte es ein Schriftsteller gewagt, derart direkt über Sex zu schreiben: "Der Garten der Qualen" von Octave Mirbeau erschütterte die lesende Welt vor 100 Jahren. Das Buch erreichte Millionenauflagen. Bis es verboten wurde. Denn die Zensur siegte. Und der schwüle Schmöker geriet in Vergessenheit. Die NIGHTLOUNGE veröffentlicht den kompletten Roman neu: in lesefreundlichen Abschnitten, sorgfältig editiert. Garantiert unzensiert, mit allen - auch heute noch - skandalösen Schilderungen.

Die Reihe "Garten der Qualen" erscheint fortlaufend seit dem 10.11.2007
Erotische Geschichten dieser Reihe weiter lesen

001 - Intime Memoiren einer erfahrenen Frau

Es ist jedoch mehr eine Verkettung von ungewöhnlichen Umständen, als mein eigenes Verschulden, daß ich in dem ganzen Kreise meiner Bekanntschaft als ein vollkommen tugendhaftes und sogenanntes kaltes Mädchen gelte, während selten ein Mädchen mehr genossen und mehr erfahren haben dürfte, als ich bis zu meinem 36. Lebensjahre.

Die Reihe "Memoiren einer Sängerin" erscheint fortlaufend seit dem 06.11.2007
Erotische Geschichten dieser Reihe weiter lesen