Alles über sexuelle Entgleisungen

Zoophilie: Der aus der Luft gegriffene Verdacht

Darmstadt, im Oktober 2019 | Eig. Ber. von Tom Kunst - Die amerikanische National Security Agency (NSA) unterhält in Deutschland verschiedene NSA-Stützpunkte, drei von ihnen gelten als bekannt: in Darmstadt, in Wiesbaden und in Stuttgart. Während die Standorte in Wiesbaden und Stuttgart so unauffällig sind, dass sie nur in der engeren Nachbarschaft bekannt sind, bekam der Darmstädter Standort vor einigen Jahren zu unerwünschter Bekanntheit, da eine Bürgerinitiative mehrfach zu einem Spaziergang rund um den sogenannten Dagger Complex aufgerufen hatte.

Der Staatschutz unterband die Spaziergänge am Zaun der halbgeheimen Anlage bald und verhörte einige Teilnehmer. Man traf sich nach überstandenem Abenteuer abends ... Weiter zur Zoophilie: Der aus der Luft gegriffene Verdacht


Der Mann, das Mädchen und die Peitsche - h1

>

Frankfurt, im November 2019 | Eig. Ber. von Ariane Aran - Man könnte reißerisch beginnen: Mann schleicht sich ins Tiersex-Bordell. Oder: Frau lässt sich von Hengst begatten. Die Aufmerksamkeit wäre einem sicher. Die zur Schau gestellte Abscheu, die Verurteilung nach Details lechzender Moralverkünder.

Man kann aber auch anders beginnen: Mit der einsamen Dame, nennen wir sie Rosa P., sie ist 59 Jahre alt, hat bisher ein durchschnittliches Leben und einen durchschnittlichen Mann gehabt; sie ist damit zufrieden, nicht jeder zieht den Hauptgewinn in der Lebenslotterie. Rosa hat eine reizende Tochter, die leider nur noch selten nach Hause kommt, da sie beruflich sehr eingespannt ist, und Rosas Mann ist vor vier Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.

So weit so durchschnittlich, wie oben gesagt. - Nach der Beerdigung, in der Trauerzeit (und Rosa trauerte ehrlich und nagend), da schenkte ihr die Tochter einen niedlichen Pudel.

Der Hund war genau das ... Weiter zum Tiersex-Bordell